Ayurvedische Massage (ABHYANGA) für Frauen


Heißt wörtlich übersetzt, die Lehre von einem langen und gesunden Leben und stammt aus Indien.

Grundlage der ayurvedischen Medizin, ist der Körper, der Geist, die Seele, die Philosophie, die Natur und die Ernährung in Einklang zu bringen. Eine ganzheitliche Gesundheitslehre, die alle Aspekte des menschlichen Lebens miteinbezieht!

Die 3 Doshas:

Vata
reguliert z. B. Den Atem, Magen-Darm-Tätigkeit, Ausscheidungsvorgänge, alle Bewegungsprozesse.
  • Der Vata-Typ hat eine eher rasche Auffassungsgabe,
  • Geistige Beweglichkeit,
  • Friert leicht,
  • Neigt zu trockener Haut,
  • Der Appetit ist eher unregelmäßig,
  • Neigt zu Verstopfung,
  • Vata-Menschen sind gut für neues zu begeistern.
Pitta
Wandelt Prozesse im Körper um, z.B. die Verwertung von Nahrung.
  • Scharfer Intellekt,
  • Durchsetzungsvermögen,
  • Bevorzugt eine kühle Umgebung,
  • Bräunt leicht,
  • Lässt ungern Mahlzeiten aus,
  • Schläft gut ein, hat aber dann einen leichten Schlaf.
Kapha
Steht für Stabilität und Struktur im Menschen, schmiert die Schleimhäute und Gelenke, Langzeitgedächtnis.
  • Bevorzugt Wärme,
  • Isst gerne, fällt aber auch nicht schwer eine Mahlzeit ausfallen zu lassen,
  • Neigen zu Übergewicht,
  • Besitzt geschmeidige Haut,
  • Wenig Falten.

Um ihr Dosha zu bestimmen, ist es wichtig, von ihrem gesunden Zustand auszugehen. Häufig gibt es auch eine "Mischkonstitution".

Für ihren Typ / Dosha / Konstitution, wähle ich dann das entsprechende Massageöl aus und sie werden die Wirkung sicherlich gut spüren können. Durch das erwärmte Öl, ist es eine sehr besonders schöne, sanfte Massageform.

Ayurvedische Massagen werden nur für Frauen angeboten!

Ganzheitliche Physiotherapie Buxtehude, Katja Suhrbier, Tostedenstraße 4, 21614 Buxtehude